agiles_PowerBI_Fruit-Logistica

Schluss mit dem Datensalat – So gewinnen Sie mehr Überblick

Daten sind ein wertvoller Rohstoff. Als Instrument in der Erfolgsmessung und Grundlage für die Prozessoptimierung sind sie unentbehrlich für den Erfolg im Frischehandel geworden. Doch die Vielzahl an Informationsquellen stellt viele Unternehmen vor Herausforderungen.

Neue Möglichkeiten im Datenmanagement

Durch die Digitale Transformation stehen Unternehmen vor komplexen Veränderungsprozessen, die bei manchen schneller, bei anderen wiederum langsamer ankommen und umgesetzt werden. Die Anforderungen und Strategien variieren von Branche zu Branche. Einige Themen beschäftigen jedoch alle: Dazu gehört Big Data als Schlüsseltechnologie.

Daten werden heute zwar verstärkt gesammelt, aber nicht immer zielführend genutzt. Genau darin besteht die große Herausforderung, also Fragen beantworten zu können wie „Welche Daten habe ich?“, „Welche Informationen fehlen mir?“, „Wie kann ich Daten auswerten?“ oder konkret im Frischehandel: „Welche Produkte in welchen Mengen sind an welche Kunden gegangen und das im Vergleich zu den beiden vorangegangenen Jahren?“ oder „Wie hoch war meine Verderb-Quote in den letzten 12 Monaten?“ oder „Welcher Kunden hat die meisten Reklamationen mit welchen Begründungen an uns zurück gesendet?“

Auswirkungen auf den Frischehandel

Im Obst- und Gemüsehandel sind Daten- und Werteflüsse (neben dem physischen Warenfluss) für die gesamte Abwicklung der Lieferkette bedeutend. Dies liegt unter anderem daran, dass der Trend zu mehr Transparenz bei den Handelsketten angekommen ist. Unternehmen aus der Branche, die an den LEH liefern, stehen vor der Aufgabe, ihre Prozesse anzupassen.

Aber auch unabhängig davon zeigt sich, dass effizientere Prozessabläufe und ein vollständiger Blick auf die eigenen Zahlen über eine bessere Handlungsfähigkeit entscheiden. Die Geschwindigkeit von neuen Anforderungen, die durch die Kunden bedingt werden, erhöht sich auch in der Frischebranche stetig und erfordert schnellere Reaktionen.

So beherrschen Sie das Datenchaos

Vielen Unternehmen fehlt die passende Software, mit der sie (die häufig in veralteten Systemen oder Insellösungen vorhandenen) Daten verknüpfen, Erfolge messen und kurzfristig Entscheidungen treffen können.

Für umfangreiche und vor allem unternehmensspezifische Auswertungen empfehlen wir Microsoft Power BI. Diese Business Intelligence-Lösung (BI) bieten wir seit einiger Zeit als Ergänzung zu agilesFood an, unserer Branchenlösung für den Obst- und Gemüsehandel. Das neueste ERP-System aus dem Hause Microsoft ist Dynamics 365 Business Central. Es ermöglicht eine nahtlose Datenanbindung zwischen Power BI und unserer Branchenlösung – lokal oder in der Cloud und reduziert i.d.R. deutlich den Aufwand für Programmieren von individuellen Statistiken.

Microsoft Power BI

Power BI unterstützt Anwender entscheidend dabei, auf verschiedene Datenquellen zuzugreifen, zusammenzuführen und diese mit benutzerfreundlichen Werkzeugen zu visualisieren sowie auszuwerten. Dies ist zum Beispiel auch für Bertreiber von Webshops eine gute Option, um Daten zu verknüpfen. Sind die Informationen einmal im System, ist es einfach möglich eigene Dashboards oder Berichte zu erstellen und diese anzupassen.

Die BI-Lösung entspricht der wachsenden Anforderung, schneller und mit mehr Durchblick agieren zu können. Auswertungen sind heute weniger statisch als noch vor einigen Jahren – Anwender werden damit unabhängiger. Wir möchten Kunden ermöglichen, flexibler zu sein und mit ihren Aufgaben wachsen zu können.

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen auf der Fruit Logistica in Halle 20 an Stand A-17 zur Verfügung. Sie haben Fragen oder möchten einen Messetermin mit uns vereinbaren? Kontaktieren Sie uns!

E-Mail senden