GirlsDay agiles

Warum ich meinen Girls’Day bei agiles verbracht habe

Ein Beitrag der Schülerin Tessa aus der 6. Klasse
eines Gymnasiums in Niedersachsen

Mein Tag bei agiles

Hallo, ich bin Tessa, gehe in die 6. Klasse und weiß schon genau was ich später mal als Beruf ausüben möchte: ich möchte auch auf jeden Fall in einem Büro arbeiten. Deshalb habe ich meinen Girls‘Day bei agiles verbracht.

Zu meinen Lieblingsfächern gehört außerdem noch Informatik. Dort haben wir viel darüber gelernt, wie man mit einem Computer umgeht, wie man eine Powerpoint-Präsentation erstellt, sie für einen Vortrag nutzt und wie man wichtige Dateien in seinen Ordnern speichert.

Hier habe ich viele neue Eindrücke von der Arbeit im Büro bekommen. Dies war auf jeden Fall eine tolle Erfahrung und hilft mir bestimmt später bei meiner Berufswahl.